German Amateur Radio Station

 

Konfiguration Tracker

Nach dem Flashen der DL9SAU-Software und einem Neustart des Moduls findet man  bei Windows ein neues W-LAN, N0CALL-AP.

Mit diesem Netzwerk muss man sich nun verbinden. das verlangte Passwort: xxxxxxxxxx  = zehn kleine "x"

Wenn die Verbindung hergestellt ist, öffnet man seinen WEB-Browser, Firefox z. B. und gibt dort 192.168.4.1 ein.

Jetzt sollte sich die Konfigurationsseite öffnen.

Immer daran Denken, da wo eine blaue "SAVE"-Schaltfläche vorhanden ist = Klicken... sonst werden die geänderten Daten nicht an den Tracker übertragen.

Jetzt sollte der Tracker, nach der obligatorischen Satellitensuche bei APRS.fi auftauchen.

Um den Tracker übers heimische W-LAN-Netzwerk konfigurieren zu können müssen wir nun noch den oben ausgelassenen Part konfigurieren.

Im Tracker Display wird jetzt die aktuelle URL der Trackerkonfiguration angzeigt, die kann man sich dann unter den Favoriten abspeichern und hat jederzeit Zugriff auf die WEB-Konfiguration.

<<< Back